Betriebliches Eingliederungsmanagement

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)

ist eine gesetzliche Verpflichtung für den Arbeitgeber im Umgang mit langzeiterkrankten Mitarbeitenden. Viele kleinere Betriebe haben keine ausgebildete BEM-Fachkraft.

Wir bieten die Durchführung eines BEM-Verfahrens durch zertifizierte Fachkräfte an. In dem Verfahren werden auf der einen Seite die Mitarbeiter_innen dabei unterstützt, wie sie, trotz gesundheitlicher Schwierigkeiten an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können. Auf der anderen Seite wird der Arbeitgeber unterstützt, den Zustand in Bezug auf den Arbeitsplatz vor einer gesundheitlichen Krise wieder herzustellen bzw. Lösungswege zu finden, um wieder in das Arbeitsverhältnisse einzusteigen.